Marienkäfer Aufzucht der Klasse 2b

Den Marienkäfer gibt`s in mehreren Farben. Die Marienkäfer haben sechs Beine und zwei Fühler. Der Marienkäfer ist ein Insekt. Die Marienkäfer haben Deckflügel.
 
Zucht in der Klasse:
Wir haben die Marienkäfer als Larven bekommen. Die Larven haben sich verpuppt. Nach dem Schlüpfen waren sie hellgelb.
 
Die Eiablage:
Die Marienkäfermutter legt ihre Eier immer da ab, wo es für ihre Zukünftigen Kinder genug zu fressen gibt. Das kann die Ober- oder Unterseite eines Blattes, manchmal aber auch eine Tannen- oder Fichtennadel sein. Ein Schilfblatt mit vielen Blattläusen wird für die ausgeschlüpften Marienkäfer wie ein Schlaraffenland sein.
 
Isabell Karnatz und Nevio Imperato (Klasse 2b)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule am Buehlbusch